Herzsimulator 1.0

dotnetpro 01/2010, Cover

Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben Forscher ein Computermodell des menschlichen Herzens entwickelt. In der dotnetpro 1/2020 erkläre ich, wie es den Forschern gelungen ist, dieses Organ mathematisch zu modellieren und das Modell in Software umzusetzen.
Der Herzsimulator ist keine Spielerei. Mithilfe der Simulation können die Forscher maßgeschneiderte Therapien für Herzkrankheiten wie Vorhofflimmern und Vorhofflattern entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.